Immer wieder komme ich mit der Frage in Berührung was in dem einen oder anderen Fall besser ist: herkömmliche Schulmedizin, Tabletten, eine bestimmte Therapie oder doch der Einsatz von ätherischen Ölen in therapeutischer Qualität.

Die Frage ist berechtigt, allerdings gibt es nicht nur ein „entweder-oder“ sondern ein „sowohl-als-auch“. Diese Frage kommt vor allem dann auf, wenn das Wissen über die Anwendung von Aromaölen nicht da ist, nicht tief genug ist oder wenn Du mit diesem Thema unsicher bist. Es gibt viele tolle Therapiemöglichkeiten und oft ist es auch eine Kombination von verschiedenen Anwendungen, die uns hilft. Schulmedizin, eine bestimmte Therapieanwendung und Aromatherapie muss sich nicht ausschliessen – es geht um eine verantwortungsvolle Ergänzung !

Beschwerden sind immer Ausdruck, Veränderungen im Leben zu erkennen, die die Gesundheit bisher erschwert haben und die wir nun verändern sollten.

Auch wenn Symptome zu lindern von uns allen angestrebt wird, ist der Weg zur Verbesserung mehr als nur Symptome zu lindern.

Wir müssen immer an verschiedenen Punkten ansetzen und dazu gehört auch, dass wir mehr Verantwortung für unsere Gesundheit übernehmen müssen.

Nehmen wir das Beispiel Kopfschmerzen. Viele Menschen kennen bei Kopfschmerzen nur eine Möglichkeit, nämlich Kopfschmerztabletten. Oft greifen wir zu dieser gewohnten Massnahme, weil wir keine wirksame Alternative kennen. Kopfschmerztabletten beheben allerdings nicht die Ursache des Kopfschmerzes. Sie betäuben den Schmerz lediglich für eine gewisse Zeit. Zudem ist der Körper danach mit der Entgiftung des Medikamentes gefordert. Nicht-Verschreibungspflichtige Medikamente gelten oft als harmlos, was sie aber nicht sind. Wie würdest Du entscheiden, wenn Du nun eine Wahlmöglichkeit hast und eine natürliche Hilfe zur Hand hättest die genauso schnell wirkt ?

Wusstes Du, dass z.B. Pfefferminzöl den Körper daran hindert Schmerzsignale an das zentrale Nervensystem auszusenden ? Somit wirkt es deutlich schmerzlindernd und dazu gibt es auch einige Studien* Pfefferminzöl ist nicht die einzige Möglichkeit bei Kopfschmerzen, es gibt noch einige weitere sehr kraftvolle Öle und Anwendungsmöglichkeiten bei diesem Thema. Möchtest Du meinen kostenlosen Mini-Kurs zum Thema „Schmerzen“ erhalten ? Dann klick auf den Button, damit Du gleich mit Video Teil 1 der Video-Serie starten kannst.

Natürliche Mittel können oft genau so schnell helfen. Tatsächlich wird die Kraft der Pflanzen oft unterschätzt. Das ist schade, denn in Pflanzen steckt ein solch grosses Potential für unsere Gesundheit, dass es fast schon leichtsinnig wäre, darauf zu verzichten. Ich bin nicht gegen den Einsatz von Medikamenten, aber wenn eine Aromaöl-Anwendung zu meinem gewünschten Ziel führt, dann ziehe ich das ganz klar vor. Und wenn ich nur schon jedes zweite Mal keine Kopfschmerztablette nehmen muss, dann entlaste ich damit ganz klar meinen Körper und unterstütze meine Gesundheit.

Kennst Du das volle Potential ätherischer Öle ? Bei meinen Vorträgen, Schulungen und Kursen merke ich wieviel Wissen über unsere Urmedizin verloren gegangen ist. Manchmal erinnern wir uns noch an ein altes Hausmittel, das unsere Grossmutter noch angewendet hat, aber ein richtig fundiertes Wissen fehlt uns meist. Und genau das ist unglaublich schade. Die Pflanzenheilkunde gehört zu den ältesten Behandlungsmöglichkeiten überhaupt und der Mensch hat die Pflanzen von der ersten Sekunde an für sich genutzt, sei es zur Gesunderhaltung, Prävention, Symptome zu lindern und zur ganzheitlichen Stärkung. Pflanzen wirken ganz anders als schulmedizinische Medikamente. Und das ist auch ganz normal. Denn Heilpflanzen bestehen nicht aus einem einzigen künstlichen Wirkstoff, sondern aus einem Potpourri an natürlichen Wirkstoffen, das bei jeder Pflanze anders ist.

Nutzen wir doch diese uralte und geniale Methode einfach wieder öfter und bauen sie in unseren Alltag mit ein ! Ich helfe Dir dabei, ich gebe Dir das Wissen und Du hast meine persönliche Begleitung und Unterstützung.

  • Was möchtest Du für Dich und Deine Familie ? Bist Du vielleicht an einem Punkt, an dem Du merkst, dass es mit dem bisherigen Weg/Therapie nicht so geklappt hat wie Du Dir das vorgestellt hast ?
  • Du möchtest aktiv Dein Wohlbefinden und Deine Gesundheit stärken ?
  • Wird Deine innere Stimme immer lauter und Du merkst, dass Dir ein wichtiger Wissens-Teil fehlt ?
  • Du hast Kinder und möchtest eine sichere und kraftvolle natürliche Alternative bei allerlei Alltagsbeschwerden ?

Dann kann ich Dir nur gratulieren, dass Du die Verantwortung zu mehr Gesundheit, Genuss, Wohlbefinden und Lebensfreude für Dich übernehmen möchtest.

Meine Vision ist, dass Aromaöle in jeder Hausapotheke ihren festen Platz haben und dass Du das volle Potential der Aromaöle ausschöpfen kannst. Um etwas Neues zu lernen und erfolgreich anzuwenden braucht es immer 2 Dinge: Wissen + Erfahrung. Du musst das Erlernte anwenden, probieren und testen. Und genau das bekommst Du in meiner Grundausbildung. Kursangebote gibt es einige, aber wer steht Dir auch während und nach dem Kurs zur Seite und hilft Dir bei Fragen ? Wer begleitet Dich, damit Du schnell, effektiv und sicher, die Öle anwenden kannst ?

Ich verspreche Dir, dass es Dein Leben auf jeden Fall bereichern wird.

Wenn Du mehr über das Kursangebot erfahren möchtest, dann findest Du hier mehr Informationen: Übersicht Kursangebot

Brauchst Du Hilfe bei der Auswahl der Öle ? Schreib mir über das Kontaktformular eine Nachricht. Ich helfe Dir gerne weiter.

Möchtest Du noch mehr lernen ? Schau Dir den Aroma-Coach-Lehrgang an ! Pack die Chance und bilde Dich im Online-Kurs mit persönlicher Begleitung weiter.

Aromatherapie Ausbildung 4

www.aroma-coach.ch/ausbildung-aromatherapie

Herzliche Grüsse
Dagmar Simmen